Beef Tatar Toast

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Toastbrot 2 Scheiben
Beef Tatare Reste
Wachteleier 2 Stück
Pfeffer aus der Mühle etwas
Pfefferkörner grün eingelegt 1 Teelöffel
Cocktailtomaten 2 Stück
Kapernbeeren mehrere
Frühlingszwiebel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
50 (12)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

Vorwort

1.hab für unsere geburtstagsgäste zuviel eingekauft und so gab es reste ....ein paar wachteleier, 2 scheiben toast und eine gehörige portion beef tatare waren noch übrig..... doch das tatare am nächsten tag noch roh genießen??? NEIN ! das geht garnicht...

Zubereitung

2.die toastscheiben toasten - das tatare darauf verteilen ( achtung, auch die ränder gut bedecken sonst gibt es verbrannte ecken!) - in der mitte brauchen wir eine kleine vertiefung für die wachteleier - die mit tatare bestrichenen toastscheiben auf eine hitzebeständige platte legen und unter dem griller ca 5 min garen ( ( nicht zu nahe am grill - etwas abstand halten!)

3.rausholen und die wachteleier in die vertiefung setzen - mit gemischtem pfeffer bestreuen - nochmals ins backrohr und nun bei O/U hiitze erneut ca. 5 min garen bis die wachteleier fertig sind

deko und servieren

4.auf den teller etwas pfeffer aus der mühle - die fertigen toasts draufsetzen und mit diversen anderen resten vom vorabend dekorieren ( eingelegter grüner pfeffer, cocktailtomaten, kapernbeeren, frühlingszwiebelröllchen....)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beef Tatar Toast“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beef Tatar Toast“