Suche nach: „Tatar Rezepte“

Lade...
Beim Laden der Rezepte ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Es konnten keine weiteren Rezepte gefunden werden.

Tatar – das Original

Tatar verdankt seinen Namen den Tataren, einem asiatischen Steppenvolk. Diesen wurde einst nachgesagt, sie hätten rohes Fleisch unter ihrem Sattel mürbe geritten, um es anschließend zu verzehren. Echtes Tatar besteht üblicherweise aus rohem, fein geschabtem Rindfleisch, das serviert wird mit gehackten Zwiebeln, Kapern, Sardellenfilets sowie als Krönung einem rohen Eigelb. Dazu gehören Brot, Tabasco- und Worcestersauce und natürlich ein Glas Weinbrand. Tatar sollte ausschließlich am Tag der Herstellung verzehrt werden, da rohes Hackfleisch leicht verdirbt.

Tatar in allen Variationen

Neben dem originalen Gericht aus feinem Rinderhack ist auch Lachs-Tatar bei Feinschmeckern beliebt. Salzhering oder Matjes eignen sich ebenfalls als Basis für ein Tatar-Gericht. Selbst Vegetarier müssen nicht auf Tatar verzichten: Sie stellen es einfach auf Basis von klein geschnittenem Gemüse her und würzen es ähnlich pikant wie das Original. Der Phantasie und Kreativität des Einzelnen sind hier kaum Grenzen gesetzt – Hauptsache, es sieht appetitlich aus und schmeckt!