Tomaten-Gurken Tatar

10 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Thunfisch Konserve im eigenen Saft, abgetropft 2 Dosen
Tomaten geschält und gewürfelt 4
Salatgurke 1
Feta 300 g
Stängel Basilikum und Basilikum zum Garnieren 2
Zitrone, Saft davon 1
Weinessig 1 EL
Olivenöl 7 EL
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2013 (481)
Eiweiß
9,4 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
49,5 g

Zubereitung

1.Tomaten ein paar Sekunden in kochendes Wasser tauchen, häuten, entkernen, in kleine Würfel schneiden und in den Kühlschrank stellen. Die Gurke schälen, halbieren, entkernen (mit Teelöffel) und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Gurkenwürfel auf einen Teller legen und mit Salz bestreuen.

2.Den Teller mit Klarsichtfolien abdecken und ebenfalls für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Anschließend die Gurken abspülen und abtropfen lassen. Essig, Öl und Zitronensaft aufschlagen und das gehackte Basilikum zugeben. Salzen und pfeffern. Die Hälfte der Mischung mit den Tomaten, die andere Hälfte mit den Gurken vermengen.

3.Den Feta in kleine Würfel schneiden, den Thunfisch zerbröckeln. Beginnend mit Thunfisch, Feta, Gurken und Tomaten werden die Zutaten in Whiskygläsern zwei mal geschichtet. Garniert mit einem Basilikumblatt wird angerichtet. Das Tomaten-Gurken Tatar lässt sich prima schon am Tag zuvor vorbereiten und im Kühlschrank lagern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten-Gurken Tatar“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten-Gurken Tatar“