Kaltes Gurkensüppchen mit Tomatenschaum und frischer Gartenkresse

Rezept: Kaltes Gurkensüppchen mit Tomatenschaum und frischer Gartenkresse
4
00:20
0
3491
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Gurkensuppe
4 Stk.
Gurke frisch
1 Becher
Joghurt
Dill frisch
1 Pr
Zucker
1 Pr
Salz und Pfeffer
Tomatenschaum
10 Stk.
Tomate frisch
1 Stk.
Zwiebel
1 Stk.
Knoblauchzehe
10 g
Chili
1 TL
Tomatenmark
3 EL
Olivenöl
1 Pk.
Schlagsahne
Basilikum
1 Pr
Zucker
1 Pr
Salz und Pfeffer
Kresse (Gartenkresse)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2285 (546)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
12,0 g
Fett
55,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kaltes Gurkensüppchen mit Tomatenschaum und frischer Gartenkresse

Gewürz - Reis
Petersilienwurzelessenz mit einer Kaninchen-Garnelenroulade
Vegetarisch - Ostermenü
In Absinthbutter mit Kräutern schwimmende Bärenkrebse

ZUBEREITUNG
Kaltes Gurkensüppchen mit Tomatenschaum und frischer Gartenkresse

Gurkensüppchen
1
Die Gurken waschen und schälen und entkernen. Anschließend die Gurken in Würfel schneiden, den Joghurt zu geben und pürieren. Danach den gehackten Dill dazu geben und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend kalt stellen.
Tomatenschaum
2
Die Tomaten abwaschen, den Strunk entfernen und die Tomate über Kreuz einschneiden. Dann die Tomaten in kochendem Wasser für ca. 5 Sekunden blanchieren. Danach heraus nehmen, die Haut entfernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in Olivenöl anschwitzen, die Tomaten dazu geben, einkochen lassen und mit Zucker, Salz, Pfeffer und Basilikum Abschmecken. Dann durch ein Sieb passieren und kühl stellen. Die Schlagsahne steif schlagen und kurz vor dem servieren unter die Tomatenmasse unterheben und aufschäumen. Die gekühlte Gurkensuppe zubereiten, den Tomatenschaum auf die Gurkensuppe geben und mit Gartenkresse garnieren.

KOMMENTARE
Kaltes Gurkensüppchen mit Tomatenschaum und frischer Gartenkresse

Um das Rezept "Kaltes Gurkensüppchen mit Tomatenschaum und frischer Gartenkresse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung