Grüne Bohnen mit Rosmarinkartoffeln und Frikadellen

1 Std leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bohnen zubereiten
grüne Bohnen 500 g
Knoblauchzehen 2
Salz 1 TL
Rapsöl 2 EL
Bohnenkraut 1 TL
Wasser 500 ml
Rosmarinkartoffeln
mittlere Kartoffeln 3
Zwiebel grob zerteilen 1 große
Rosmarin 1 Stängel
Frühstückspeck 50 g
Knoblauchzehe zerdrückt 1
Rapsöl 3 EL
Pfeffer und Salz etwas

Zubereitung

Bohnen zubereiten

1.Die Kboblauchzehe zerkleinern mit etwas Öl und Bohnenkraut andünsten, Bohnen in den Topf geben, mit Wasser ablöschen und salzen. 12 bis 15 Minuten kochen, aber auf Bissprobe nicht verzichten, abseihen.

2.In einer Pfanne Öl erhitzen, Knofi glasieren und Bohnen darin wälzen,pfeffern und mit wenig Salz abschmecken.

Rosmarinkartoffeln

3.Die gewürfelten Kartoffeln und Zwiebeln in einer Schüssel mit Öl, Rosmarin und Knofi durchmischen. Den Frühstücksspeck untermischen. Abschmecken mit Pfeffer und Salz.Achtung Kartoffeln brauchen etwas mehr Salz.

4.Ofen auf 200° vorheizen, die Kartoffeln gleichmäßig auf einem Backblech verteilen. Bei Umluft ca.35 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grüne Bohnen mit Rosmarinkartoffeln und Frikadellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grüne Bohnen mit Rosmarinkartoffeln und Frikadellen“