Westfälische Kartoffelsuppe mit Riesenbockwurst

1 Std 10 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
mehlige Kartoffeln,geschält und gewürfelt 550 gr.
Speck durchwachsen,grob gewürfelt 120 gr.
Möhrenwürfel 120 gr.
Selleriewürfel 60 gr.
Petersilienwurzel,geputzt und gewürfelt 60 gr.
Zwiebelwürfel 60 gr.
Knoblauch gehackt 1 Stk.
Rinderbrühe 1 Liter
Majoran 1 TL
Petersilie gehackt 1 TL
Lauch,geputzt,in Ringe geschnitten 1 Stange
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Riesenbockwürste a 200 gr. 3 Stk.
Butter 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
87 (21)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
2,0 g

Zubereitung

1.Kartoffeln mit grob gewürfeltem Speck,den Gemüsewürfeln und Knoblauch in Butter anschwitzen lassen.Brühe angiessen und vorsichtig mit Salz würzen.Zugedeckt in 20 min gar köcheln lassen. 300 ml Brühe mit Gemüse aus dem Topf nehmen und mit einem Mixer pürieren.Zurück zur Suppe schütten.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.Wenn Jemand die Suppe dicker haben möchte,dann natürlich mehr von der Suppe pürieren.

3.Suppe leicht sieden lassen.Kräuter,Lauch und Würstchen darin garziehen. Dazu ein kräftiges Bauernbrot und Guten Hunger!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Westfälische Kartoffelsuppe mit Riesenbockwurst“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Westfälische Kartoffelsuppe mit Riesenbockwurst“