Gyrossuppe

Rezept: Gyrossuppe
War wieder mal sehr lecker!
22
War wieder mal sehr lecker!
16
7159
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Putenfleisch.... man kann auch Schweineschnitzel nehmen
2-3 dicke Knoblauchzehen
6-8 Esslöffel Olivenöl
3 EL
Gyrosgewürz
600 ml
Sahne
5
dicke Zwiebeln
6
bunte Paprikas
2 Beutel
Zwiebelsuppenpulver
1 Liter
Wasser
1 Flasche
Texicana Salsa oder Zigeunersoße
175 gr.
Sahne Schmelzkäse
Salz
Pfeffer
1-2 Teelöffel Thymian
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
11,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gyrossuppe

Zickleinkoteletts aus Villena

ZUBEREITUNG
Gyrossuppe

1
Putenfleisch nicht in allzu lange Streifen schneiden. Knoblauch hacken und zusammen mit dem Olivenöl und dem Gyrosgewürz zum Fleisch geben, gut durchrühren und ca. 2 Stunden ziehen lassen.
2
Das Fleisch dann portionsweise in einem großen Topf anbraten. Die Zwiebeln würfeln und zusammen mit dem ganzen Fleisch schmoren. Dann das Wasser dazu geben und das Zwiebelsuppenpulver unterrühren. Ca. 10 Minuten kochen lassen.
3
Die Paprikas würfeln. Texicana Salsa und den Schmelzkäse in die Suppe geben und unter rühren zum Kochen bringen. Dann die Paprikas dazu geben. Alles nochmal für 5 Minuten kochen lassen. Der Schmelzkäse sollte sich auch auflösen.
4
Zum Schluß dann die Suppe mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.. Fertig! Baguette dazu reichen

KOMMENTARE
Gyrossuppe

   Claudio1604
Eine sehr schmackhafte Suppe
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
das Rezept kommt jetzt besonders gut an da es wieder kalt wird/5 Sterne
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine sehr köstliche Zubereitung, eine tolle Idee und Rezeptur, dafür von uns leckere 5 *****chen, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von FaulerHund
   FaulerHund
War richtig lecker, 5********** ups waren ein paar mehr. LG
Benutzerbild von Radiergummi
   Radiergummi
Was für eine Suppe, mit köstlich leckeren fünf sofort dabei. GLG Wolfi

Um das Rezept "Gyrossuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung