Gyrossuppe

Rezept: Gyrossuppe
3
04:15
1
851
Zutaten für
15
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 kg
Schweineschnitzel
5
Knoblauchzehen
12 EL
Speiseöl
4 EL
Gyros-Gewürzsalz
1200 ml
Schlagsahne
8 große
Zwiebel
12
rote bzw. grüne Paprika
8 EL
Olivenöl
4 Beutel
Zwiebelsuppenpulver
2 L
Wasser
2 Gläser 500 ml
Zigeuner- oder Chilisauce
350 g
Schmelzkäse
Salz und Pfeffer
3 TL
Thymian
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
02.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2742 (655)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
71,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gyrossuppe

Hähnchen mit Artischocken und Kartoffeln

ZUBEREITUNG
Gyrossuppe

1
Schweineschnitzel unter fließend kalten Wasser abspülen und trockentropfen. Das Fleisch in nicht allzu lange Streifen schneiden.
2
Knoblauch abziehen, durch die Presse drücken und zusammen mit Öl und dem Gyros-Gewürzsalz zum Fleisch geben, gut durchrühren und 2-3 Stunden marinieren.
3
Das Fleisch portionsweise in einer Pfanne von allen Seiten anbraten und dann in eine große Form geben.
4
Sahne über das Fleisch gießen, die Form zugedeckt und kühl gestellt über Nacht marinieren.
5
Zwiebeln abziehen, halbieren und in Scheiben schneiden. Paprika halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, Schoten waschen und in Streifen schneiden. Beide Zutaten in Öl andünsten.
6
Das Zwiebelsuppenpulver in Wasser hinzufügen, zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten kochen lassen.
7
Zigeuner- oder Chilisauce, Schmelzkäse und das marinierte Fleisch in die Suppe geben und unter Rühren zum Kochen bringen bis der Käse sich gut aufgelöst hat.
8
Die Gyrossuppe mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

KOMMENTARE
Gyrossuppe

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
So eine Gyrossuppe ist echt was Feines, aber ohne dieses Fertiggedöns wäre sie noch hundert Mal besser.

Um das Rezept "Gyrossuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung