Trappers "Party-Gulasch"

1 Std 35 Min leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mageren Schweinebraten 500 Gramm
Schweinenackenbraten 500 Gramm
Kasselerbraten 500 Gramm
Rinderbraten 500 Gramm
Gemüsezwiebeln 6 Stück
Paprika bunt 6 Stück
Zucchini 1 kleine
Wasser 1,5 Liter
Lorbeerblätter 2 Stück
Tomatenmark 6 Esslöffel
Senf mittelscharf 1 Esslöffel
Zucker 1 Esslöffel
Pfeffer, Salz und Paprika edelsüß etwas
Öl zum Braten 3 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

1.Das Fleisch in kleine Würfel schneiden. Die Gemüsezwiebel, Paprika und Zucchini ebenfalls klein würfeln.

2.Öl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch rundherum anbräunen. Sobald die Würfel etwas Farbe angenommen haben, die Zwiebel mit hineingeben und alles kräftig anrösten. Nun die Paprika und Zucchini mit anschwitzen und mit dem Wasser ablöschen. Aufkochen lassen. Die Lorbeerblätter, den Senf und den Zucker mit hinzugeben und alles ca. 1 Stunde kochen lassen. Dann das Tomatenmark hineingeben und alles mit Pfeffer, Salz und Paprika abschmecken.

3.TIPP: Falls ihr lieber eine Suppe reichen wollt, dann müsst ihr nur mehr Flüssigkeit hinzugeben. Sehr gut schmeckt die Suppe, wenn man dann zusätzlich ein paar Champignons in Scheiben hinzufügt.

4.Zum Gulasch schmecken Spätzle,Nudeln und Reis. Zur Suppe reicht man ein Baguette-Brot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Trappers "Party-Gulasch"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Trappers "Party-Gulasch"“