Würzige Hirschgulasch-Suppe

Rezept: Würzige Hirschgulasch-Suppe
Etwas wärmendes für kalte Tage
10
Etwas wärmendes für kalte Tage
01:30
33
1992
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Hirschgulasch frisch
2 Stück
Spitzpaprika rot entkernt in Streifen geschnitten
0,5 Stück
Spitzpaprika grün entkernt in Streifen geschnitten
3 Stück
Schalotten frisch gehackt
2 Stück
Knoblauchzehen frisch fein gehackt
1 Stück
Chilischote rot frisch fein gehackt
75 Gramm
Wildschweinschinken gewürfelt
100 Gramm
Champignons frisch in Scheiben geschnitten
1 Teelöffel
Steinpilze selbst getrocknet
75 Gramm
Tomaten Konserve geschält
1 EL
Tomatenmark
1 Teelöffel
Paprika scharf
1 Teelöffel
Paprika edelsüß
1 Liter
Wildbrühe eigene Herstellung
0,25 Liter
Rotwein trocken
1 Teelöffel
Preiselbeere Konfitüre
1 Prise
Majoran getrocknet
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Prise
Meersalz aus der Mühle
2 Stück
Lorbeerblatt frisch
1 etwas
Ingwer frisch gerieben
1 etwas
Petersilie glatt frisch grob gehackt
1 etwas
Butterschmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
330 (79)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
6,1 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Würzige Hirschgulasch-Suppe

BBS-Eintopf

ZUBEREITUNG
Würzige Hirschgulasch-Suppe

1
Die Gulaschwürfel vom Landmetzger meines Vertrauens (der ist auch Jäger), schneide ich für eine Suppe etwas kleiner und brate sie dann zusammen mit den Wildschwein-Schinkenwürfeln in Butterschmalz kurz scharf an, dabei etwas nach Geschmack würzen. Rausnehmen und warmstellen.
2
Nun kommen die Paprika, Schalotten und Pilze in den Topf und werden etwas angebraten, dann den Chili und Knobi dazu und kurz mitbraten lassen. Dann das Tomatenmark und die Steinpilze einrühren.
3
Jetzt kommt das Fleisch mit den Schinkenwürfeln dazu. Den Majoran und die Paprikapulver einstreuen und unterrühren. Mit etwas von der Brühe und dem Rotwein ablöschen.
4
Alles zusammen aufkochen lassen und dann die restliche Brühe, die Dosentomaten und Lorbeerblätter dazugeben.
5
Die Gulaschsuppe zugedeckt ca. 60 leicht köcheln lassen, bis das Fleisch ganz zart ist.
6
Am Schluss die Preiselbeerkonfitüre und etwas Ingwer (nach Geschmack) einrühren und die Suppe mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Lorbeerblätter entfernen.
7
Wir essen diese köstliche Suppe am liebsten mit selbstgebackenem Brot, siehe mein KB: Kürbiskern-Walnuss-Dinkelbrot
8
Die Suppe heiß in einer vorgewärmten Schüssel servieren. Auch bitte die Teller vorwärmen. Die grobgehackte Petersilie in einem extra Schälchen dazustellen, so das sich jeder nach Geschmack bedienen kann.
9
Tip: Wer kein Hirschgulasch hat, kann auch gutes Rindfleisch nehmen. Dann vielleicht einige Zutaten/Gewürze/Brühe nach Geschmack anpassen.

KOMMENTARE
Würzige Hirschgulasch-Suppe

Benutzerbild von DieWildeFee
   DieWildeFee
Seeeeeeeeeeeehr gut...passt gut in die Weihnachtszeit...tolle Zutaten. GLG Birgit
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
eine sehr edle gulaschsuppe und ganz mein geschmack....freu mich drauf. glg christine
Benutzerbild von chrifra
   chrifra
das ist wieder was leckeres für meinen Mann *****lg christa
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
So ein Süppchen ist schon was Feines. Ist dir absolut gelungen LG
Benutzerbild von kuchentiger
   kuchentiger
Bei dieser Jahreszeit, das währs. Würde ich auch mit viel Appetit auslöffeln...... LG Robert

Um das Rezept "Würzige Hirschgulasch-Suppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung