Mercimek Corbasi

55 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
rote Linsen 1 Tasse
Reis Rundkorn 0,5 Tasse
Brühe 1 Würfel
Salz 1 TL
Zwiebel 1
Olivenöl 4 EL
Tomatenmark 1 EL
Paprikamark 1 EL
Minze getrocknet 1 EL
etwas Pfeffer etwas
Zitrone 1 große
Butter 1 EL
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Petersilie glatte
Fladenbrot etwas
Wasser 6,5 Tassen

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Zwiebel fei hacken und mit einem EL Olivenöl anbraten. 4 Tassen Wasser dazu geben und aufkochen lassen. Würfel Brühe, 1Tl Salz und die Linsen und den Reis dazu geben. Alles so lange kochen lassen bis die Linsen und Reis das Wasser aufgesogen haben und gar sind. ( ca. 20-25 min )

2.In der Zwischenzeit Butter mit Tomatenpark und Paprika Mark anbraten lassen ca 5 Minuten. 2 EL Olivenöl dazu geben und nochmals alles durchrühren.

3.Wenn die Linsen und Reis gar gekocht sind mit einem Pürierstab pürieren. Tomaten- Paprikamischung dazu geben und nochmals alles gut durchpürieren. Da die Suppe dann zu breiig ist gebe ich immer noch zusätzlich 2 1/2 Tassen gekochtes Wasser dazu. Zum Schluss 1 EL Minze unterrühren. Probieren und wer möchte noch nachwürzen mit Salz und Pfeffer

4.Zum garnieren bereitet Ihr noch eine Paprikasoße vor.. Dazu benötigt Ihr die 2 EL Olivenöl und 1 TL Paprikapulver. In einem kleinen Topf vermengen und kurz aufkochen lassen. Suppe in eine kleine Suppen oder Müslischale füllen, Paprikasoße darüber träufeln und mit etwas Petersilie dekorieren. Dazu reicht Ihr unbedingt noch ein Stück Zitrone die Ihr dann auch noch über die Suppe ausdrückt... Reicht dazu frisches Fladenbrot In der Türkei essen wir die leckere Suppe auch gerne zum Frühstück :)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mercimek Corbasi“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...