Nudeln: Waldpilz-Parmesan-Spaghetti

30 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Die Nudeln:
Spaghetti, ungegart 200 Gr.
Wasser und Salz etwas
Die Pilze:
Waldpilze, tiefgefroren 3 handvoll
Bauchspeck in Scheibchen geschnitten 40 Gr.
Die Gewürze:
Knoblauch, gepresst 1 Zehe
Orangenpfeffer etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Kräuter der Provence etwas
Muskat, frisch gerieben etwas
Sonstiges:
Chiliöl mit Estragon zum Anbraten etwas
Parmesan etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1802 (430)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
57,0 g
Fett
17,3 g

Zubereitung

1.Die Spaghetti nach gewohnter Weise garen.

2.In einer Pfanne das Chiliöl erhitzen und die Pilze und den Speck darin anbraten. Alles abwürzen und mit dem Knoblauch versehen.

3.Nudeln abgießen, die Hälfte aufheben und die andere Hälfte zu den Pilzen geben. Alles in der Pfanne miteinander vermengen und in einem tiefen Teller geben. Mit Parmesan bestreuen und servieren. Schmeckt klasse! Viel Spaß beim Nachmachen!

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln: Waldpilz-Parmesan-Spaghetti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln: Waldpilz-Parmesan-Spaghetti“