Marinierte Hähnchenkeulen auf pikantem Gemüse

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
große Knoblauchzehen 3
frischer Ingwer 2 cm
große Peperoni oder eine halbe Habanero-Chili,oder 3 Chili Vogelaugen 1
unbehandelte Zitrone 1
Honig 1 TL
Öl 4 EL
Currypowder 2 TL
Prisen Salz und Pfeffer etwas
Hähnchenkeuelen w.g. Bio 2
mittl. Karotten 2
große Kartoffeln 2
kleine Petersilienwurzeln 1
Stange Lauch 1
Zweig Rosmarin, Nadeln klein schneiden 1
je nach Geschmack etwas vom selbstgemachte Knoblauch-Chiliöl etwas

Zubereitung

1.Knoblauch, Ingwer, Peperoni in kleine Würfel schneiden, von der Zitrone (gewaschen) die Zesten abziehen. Zitrone auspressen. Den Saft mit Knofi,Zesten, Ingwer,Chili,Curry, Salz und Pfeffer sowie em Honig verquirlen. Knoblauch und Ingwer zerdrücke ich auch gerne im Mörser vorher.

2.Fleisch waschen, abtrocknen und mit der Hälfte der Marinade über Nacht oder wenigstens 6 Stunden marinieren lassen.

3.Kartoffeln, Petersilienwurzel,Lauch und Karotten würfeln und mit dem Rest der Marinade sowie den Rosmarinnadeln mischen.

4.Ofen auf 200° O/U Hitze vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen, die Keulen allein, ca. 15 Minuten braten, dann das Gemüse zulegen, weiter 25-30 Minuten weiterbraten. Wer es möchte die Keulen zum Schluß allein 3 Minute grillen.

Auch lecker

Kommentare zu „Marinierte Hähnchenkeulen auf pikantem Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marinierte Hähnchenkeulen auf pikantem Gemüse“