Hähnchenkeulen in Zitronen - Knoblauch - Soße

2 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenkeulen 6
Zwiebeln 4
Kartoffeln 8 große
Zitronensaft 150 ml
Olivenöl 150 ml
Knoblauzehen 5
Petersilie 1 Bund
Salz, Pfeffer etwas
frischer Thymian etwas
Zitronenscheiben etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, in große Stücke schneiden.

2.Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.

3.Knoblauch abziehen nund fein hacken.

4.Hähnchenkeulen mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

5.Aus Zitronensaft, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Olivenöl eine Marinade rühren.

6.Hähnenkeulen, Kartoffeln und Zwiebeln auf eine Fettpfanne geben und mit der Marinade begießen.

7.Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° Ober-/Unterhitze ca. 90 Minutn braten.

8.In Abständen immer wieder mit der Marinade bestreichen.

9.Nach 60 Minuten Garzeit die Zitronenscheiben auf die Keulen legen.

10.Vor dem Servieren gehackte Petersilie über das Gericht streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenkeulen in Zitronen - Knoblauch - Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenkeulen in Zitronen - Knoblauch - Soße“