"Sauce Maltaise" und "Sauce Chantilly" aus dem Rezept Hollandaise in veränderter Form

Rezept: "Sauce Maltaise"   und  "Sauce Chantilly" aus dem Rezept  Hollandaise in veränderter Form
passt gut zu Sp0argel und gekochten Krustentieren ( z.B. Krebsen
8
passt gut zu Sp0argel und gekochten Krustentieren ( z.B. Krebsen
00:10
1
996
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
für "Sauce Maltaise" :
1
Rezept Hollandaise ohne Wasser, ohne Zitronensaft
1
Blutorange unbehandelt Saft und Schale
für "Sauce Chantilly"
1
Rezept Hollandaise
2 Eßl.
Sahne geschlagen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
"Sauce Maltaise" und "Sauce Chantilly" aus dem Rezept Hollandaise in veränderter Form

Putensteaks mit Grünspargel in Orangensud

ZUBEREITUNG
"Sauce Maltaise" und "Sauce Chantilly" aus dem Rezept Hollandaise in veränderter Form

1
"Sauce Maltaise" : Die Hollandaise OHNE WASSER und Zitronensaft, dafür mit 2 Esslöffel Blutorangensaft zubereiten. Die unbehandelte Schale in ganz feine Streifen schneiden ( Zesten), blanchieren und die angerichtete Sauce damit Garnieren.
2
für "Sauce Chantilly" : Einfach zur Hollandaise die geschlagene Sahne unterheben ! Fertig ! Schmeckt wunderbar zu Roastbeef, Kochfisch, Spargel, Artischocken und Blumenkohl
3
Ich wünsche euch viel Spass beim nachkochen und GUTEN APPETIT

KOMMENTARE
"Sauce Maltaise" und "Sauce Chantilly" aus dem Rezept Hollandaise in veränderter Form

Benutzerbild von Publicity
   Publicity
... supertoll und auch schon gemopst! LG, Gudrun. ;-))

Um das Rezept ""Sauce Maltaise" und "Sauce Chantilly" aus dem Rezept Hollandaise in veränderter Form" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung