Kabeljau-Filet auf einem Bett von grünen Bohnen, Nocken von Kartoffel- und rote Bete-Püree

2 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kabeljau-Filet 500 Gramm
grüne Bohnen 100 Gramm
Rote Bete 250 Gramm
Kartoffel 250 Gramm
kleiner Bund Dill etwas
kleiner Bund Petersilie etwas
Gemüsefond etwas
Olivenöl etwas
Balsamico etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kümmel etwas
Obstessig etwas
Milch etwas
Muskatnuss etwas
Zitrone etwas

Zubereitung

DIll und Petersilie (Verhältnis 2:1) mit Olivenöl und Zitrone (Verhältnis 3:1) zu einem dickflüssigen Pesto verarbeiten, mit Salz, Pfeffer abschmecken (10 Minuten) Die Rote Bete und Kartoffeln schälen und würfeln. Die Rote Bete in einem Sud aus Wasser und Obstessig mit Kümmel, Zitrone weich kochen, Flüssigkeit abschütten,(ca. 55 Minuten), pürieren und mit Salz, Pfeffer, Balsamico abschmecken. Kartoffel in Gemüsefond ebenfalls weich kochen (25 Minuten), Flüssigkeit abschütten, Kartoffeln stampfen und mit wenig Milch, Kümmel,Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Das Kabeljau-Filet portionieren ,mit Zweigen von Petersilie und Dill vakuumieren (oder Bratschlauch) und bei 60 Grad für gut 35 Minuten im Ofen garen. Bohnen bißfest garen (ca. 20 Minuten) und kurz vor dem servieren in wenig Butter schwenken, leicht salzen. Anrichten: Bohnen nebeneinander als „Matte“auslegen, Kabeljau darauf setzen. Nocken von Kartoffel- und Rote Bete-Püree abstechen und anlegen. Mit Dill-/Petersilien-Pesto ausdekorieren. Geschmacklich hat uns dieses Gericht sehr gut gefallen, wobei das farbliche Zusammenspiel der einzelnen Komponenten mindestens genauso gefiel. Viel Spaß beim Nachkochen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kabeljau-Filet auf einem Bett von grünen Bohnen, Nocken von Kartoffel- und rote Bete-Püree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kabeljau-Filet auf einem Bett von grünen Bohnen, Nocken von Kartoffel- und rote Bete-Püree“