Rucola-Tomatensalat mit Hähnchenbruststreifen und Röstbrot

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rucola 100 gr
Bio Limette 1
Balsamico creme 1 EL
Baconwürfel 1 gehäufter EL
Olivenöl 2 EL
Pfeffer etwas
Zucker 1 EL
Weißbrot je nach Größe 1 Scheiben
Knoblauchzehe 1
Olivenöl 1 EL
geriebener Edamer 2 EL
Hähnchenbrusfilet 250 gr.
Mangochutney 2 EL
Salz,Pfeffer etwas
Tomaten 3
Feta mit Kräutern z.B. Salakis 100 gr
Butter zum braten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2332 (557)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
27,6 g
Fett
50,1 g

Zubereitung

1.Tomaten,Limette,Rucola und Hähnchenbrust waschen und trocken tupfen

2.2 EL Olivenöl im kleinen Topf erhitzen,Bacon darin knusprig braten,mit dem Saft einer Limette ablöschen, vom Herd nehmen.Balsamico creme und Zucker dazugeben und gut pfeffern.Zur Seite stellen

3.Weißbrot toasten,mit einer halbierten Knoblauchzehe einreiben, 1 EL Olivenöl darüber träufeln und mit dem Käse bestreuen, im Backofen bei 180 C Oberhitze goldbraun backen.

4.Hähnchenbrust in Streifen schneiden, in der Butter kurz anbraten,mit Salz und Pfeffer würzen.Dann das Mangochutney dazu geben und karamelisieren lassen.

5.Tomaten in Scheiben schneiden, Feta in kleine Stücke teilen und kreisförmig anrichten.In der Mitte Platz für den Rucola lassen.

6.Rucola in dem Balsamicodressing marinieren und zwischen den Tomaten anrichten,karamelisierte Hähnchenbruststreifen dazulegen. Das Brot nicht im Backofen vergessen ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rucola-Tomatensalat mit Hähnchenbruststreifen und Röstbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rucola-Tomatensalat mit Hähnchenbruststreifen und Röstbrot“