Auberginen-Röllchen

40 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für 16 Stück:
Auberginen 2
Tomate 1
Schalotte 1
Knoblauchzehe 1
Olivenöl 6 EL
Pinienkerne 30 g
Ziegenfrischkäse 300 g
Rucola 1 Bund
Salz, Pfeffer etwas
einige Tropfen Aceto Balsamico etwas
Außerdem:
Zahnstocher etwas
grobes Meersalz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1955 (467)
Eiweiß
10,8 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
47,1 g

Zubereitung

1.Die Auberginen längs in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Mit 5 EL Olivenöl mischen. Die Auberginenscheiben mit dem Knoblauchöl bepinseln, auf Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Ober-/Unterhitze) backen, bis sie weich sind. Aus den Ofen nehmen und abkühlen lassen.

2.Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden und im restlichen Olivenöl anschwitzen. Die Tomate entkernen, in kleine Würfel schneiden und zu den Schalottenwürfeln geben, kurz durchschwenken und mit Pfeffer und Salz würzen.

3.Rucola waschen, trocken schleudern und grob schneiden (einige Blätter für die Dekoration aufbewahren). Den Ziegenfrischkäse mit Rucola, Pinienkernen und Tomaten mischen. Die Auberginen-Scheiben ausbreiten, mit der Tomaten-Rucola-Masse belegen und mit ein paar Tropfen Baslamico nachwürzen. Zusammenrollen und mit Zahnstochern fixieren. Die Röllchen auf eine Platte legen, mit den beiseitegelegten Rucolablättern und Meersalz bestreuen.

4.Passt gut zu Gegrillten oder nur mit Baguette oder Ciabatta.

5.Tipp: Wer Ziegenfrischkäse nicht so gern mag, kann die Röllchen auch mit Frischkäse aus Kuhmilch oder fein gewürfeltem Mozzarella zubereiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginen-Röllchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginen-Röllchen“