Hähnchenbrust-Saltimbocca

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 4
Prosciutto 8 Scheiben
Salbei-Blätter 16
Salz, Pfeffer, Olivenöl etwas
Soße:
Zwiebel fein gewürfelt 0,5
Knoblauchzehen gehackt 2
Puderzucker 1 EL
Tomatenmark 1 EL
Weißwein 125 ml
Gemüsebouillon etwas
Süße Sahne 200 ml
Salz, Pfeffer, Paprika, Prise Zimt etwas

Zubereitung

Hähnchenbrustfilets:

1.Hähnchenbrustfilets salzen und pfeffern. Je 2 Scheiben Prosciutto mit Salbeiblättern belegen und die Hähnchenbrustfilets darin einwickeln, mit einem Spieß fixieren.

2.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filets rundherum bei mittlerer Temperatur anbraten (dauert ca. 10 - 15 min.). Nun die Filets in den vorgeheizten Ofen schieben, Temperatur 90° für ca. 40 - 45 min. (je nach Größe der Brustfilets). Die Kerntemperatur sollte ca. 70° betragen.

Soße:

3.In dem Bratensud Zwiebeln und Knoblauch glasig braten. Puderzucker darüber streuen und karamellisieren lassen. Tomatenmark anrösten und einrühren. Mit Weißwein ablöschen und aufkochen lassen. Mit Gemüsebrühe aufgießen. Würzen mit Salz, Pfeffer, Paprika, Zimt. Zum Schluß die süße Sahne einrühren (nicht mehr kochen lassen) und mit etwas Speisestärke andicken.

Anrichten:

4.Bei mir gab es dazu Bandnudeln und Brokkoli mit gerösteten Pinienkernen. Nudeln als Nest in die Mitte des Tellers drapieren, schräg aufgeschnittene Hähnchenbrustfilets darauf setzen, mit etwas Soße begießen und das Gemüse dazugeben. Mit gerösteten Pinienkernen bestreuen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust-Saltimbocca“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust-Saltimbocca“