Kartoffelpüree Bratlinge gefüllt mit Thunfisch

leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rest Kartoffelpüree etwas
Thunfisch Konserve abgetropft 1 Dose
Frühlingszwiebeln 2
Oliven,entsteint 10
Bresso 1 Würfel
Mehl etwas
Petersilie etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Zuerst die Füllung: Thunfisch in eine Schale geben, Frühlingszwiebeln und Oliven hacken und zum Thunfisch geben. Einen Würfel Bresso oder etwas Frischkäse zugeben, mit Pfeffer würzen und gut verrühren.

2.Kartoffelpüree in eine Schale geben, mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie zugeben. Mehl zugeben, soviel, bis eine etwas festere Teigmasse entsteht.

3.In einer Pfanne reichlich Öl erhitzen.

4.Etwas vom Kartoffelteig auf der )nassen oder eingeölten) Handfläche ausbreiten, etwa 1- 2 EL der Füllung in die Mitte legen und den Teig darum schließen.

5.Die gefüllten Bratlinge im heißen Öl, bei mittlerer Hitze von beiden Seiten dunkel.goldfarben braten. Nach dem Braten auf Kückentüchern überschüssiges Öl aufsaugen.

6.Dazu sauere Sahne oder Joghurt reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelpüree Bratlinge gefüllt mit Thunfisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelpüree Bratlinge gefüllt mit Thunfisch“