Kürbissuppe mit Ingwer und Räucherlachs

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido-Kürbis 1 Stück
Kartoffel 500 Gramm
Zwiebel 2 Stück
Knoblauchzehe geschält 2 Stück
Ingwer frisch 75 Gramm
Gemüsebrühe 1,5 Liter
Räucherlachs 250 Gramm
Schmand 0,5 Becher
Frühlingszwiebel 0,5 Bund
Lorbeerblätter 2 Stück
Kürbiskernöl etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rotwein (hohe Qualität) 1 Glas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
243 (58)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
5,5 g
Fett
2,6 g

Zubereitung

der 1. Schritt

1.Man nehme ein Glas Rotwein und gieße es in den Koch / die Köchin :-)

Vorbereitung

2.Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Den Kürbis hab ich nicht geschält - nur in Stücke geschnitten. Die Zwiebel und den Knobi ebenfalls schälen und klein hacken. Den Ingwer schälen und reiben. Die Frühlingszwiebeln in Ringe und den Lachs in Streifen schneiden

Zubereitung

3.Die Kartoffeln, die Zwiebeln und den Kürbis kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und den Ingwer und den Knoblauch zugeben. Nun ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Finish

4.Zuletzt die Lorbeerblätter entfernen und die Suppe pürieren und den Schmand hinein geben. Ggf. noch etwas Gemüsebrühe zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Servieren

5.Suppe heiß servieren und den Teller mit dem geschnittenen Lachs und etwas Kürbiskernöl garnieren. Dazu passt hervorragend frisches Weißbrot

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbissuppe mit Ingwer und Räucherlachs“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbissuppe mit Ingwer und Räucherlachs“