Herise

leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizen 450 Gr.
Wasser 1 Liter
Hähnchenschenkel mit Rückenstück 3
Salz etwas
Butter 125 Gr.
Außerdem noch
Schnellkochtopf 1

Zubereitung

1.In einen Schnellkochtopf die verlesenen und gewaschenen Weizen geben und mit dem Wasser auffüllen.

2.Die Hähnchenschenkel waschen und auch in Schnellkochtopf legen, einen Tl. Salz hinzugeben und den Deckel des Schnellkochtopfes schliessen.

3.Sobald das ganze kocht und etwas Dampf aus dem Schnellkochtopf dringt, wird die Hitze abgeschaltet. Wenn sich nachher der Deckel vom Schnellkochtopf öffnen läßt, vorsichtig die Hähnchenschenkel herausheben. Die Haut und die Knochen entfernen und das Fleisch etwas zerkleinern (zerfällt aber schon von selbst).

4.Mit einem Stampfer das Hähnchenfleisch und die Weizen gut zerstampfen. Das ganze sollte schon recht matschig werden. Jetzt wird nochmal gesalzen (ca. einen Teelöffel).

5.Die Butter in einem Pfännchen erhitzen, ich lass es gerne ein bisschen anrösten. Noch heiss auf die Herise geben und sofort geniessen.

Info zum Rezept:

6.-Kann auch konventionell gekocht werden, müßte dann ca. 2 Std. kochen und evtl. Wasser nachgegossen werden. Auch müßte aufgepasst werden, dass das ganze nicht ansetzt.

7.-Mein Schnellkochtopf kocht recht schnell, ich hab mir sagen lassen, dass andere Schnellkochtöpfe etwas länger brauchen, habe es aber nicht ausprobiert, da ich keine andere habe.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Herise“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herise“