Bouillon mit Flädleeinlage und frischen Schnittlauchröllchen

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Suppe
Wasser 2 Liter
Rindfleisch 1 kg
Suppenknochen 3 Stück
Suppengrün frisch 1 Bund
Salz 1 EL
Pfeffer 1 TL
Fondor 1 Prise
Lorbeer 1 Blatt
Ingwer 1 Stück
Schnittlauch 0,5 Bund
Flädle
Eier 2 Stück
Mehl 250 g
Salz 1 TL
Wasser 250 ml
Öl 100 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
326 (78)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
3,4 g

Zubereitung

Suppe

1.Für die Suppe Wasser aufkochen. Das Suppengrün putzen, grob klein schneiden und alles ins Wasser geben. Das Fleisch am Stück in die Brühe geben, Salz, Pfeffer, Fondor, Lorbeer und ein Stück Ingwer hineingeben, alles aufkochen und 1 Stunde köcheln lassen.

Flädle

2.Für die Flädle am Vortag Eier, Mehl, Salz und Wasser verrühren, in Öl zu Pfannkuchen ausbacken und anschließend kaltstellen.

3.Vor dem Servieren die Pfannkuchen in Streifen schneiden und 2 EL pro Person in die heiße Brühe geben. Das Rindfleisch in feine Würfel schneiden, ebenfalls 2 EL pro Person in die suppe geben. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bouillon mit Flädleeinlage und frischen Schnittlauchröllchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bouillon mit Flädleeinlage und frischen Schnittlauchröllchen“