Schwäbische Flädle Supp'

3 Std 15 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleischbrühe
Suppenfleisch Rind 400 gr.
Suppengrün frisch 1 Bd
Zwiebeln frisch 2 Stk.
Wasser etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kräuterflädle
Mehl 250 gr.
Eier 2 Stk.
Milch 400 ml
Salz 0,5 TL
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Petersilie gehackt 1 EL
Schnittlauch 1 EL

Zubereitung

Fleischbrühe

1.Zwiebeln und Suppengrün putzen (Karotten, Sellerie, Lauch, Petersilie) und zerkleinern. Mit dem Suppenfleisch in einen Topf geben.

2.Den Topf mit Wasser füllen bis die Zutaten gut bedeckt sind. Bei schwacher Hitze ziehen lassen. Suppe sollte nicht sprudelnd kochen.

3.Nach ca. 2,5 Stunden die Suppe abseihen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kräuterflädle

4.Für die Pfannkuchen die Hälfte der Milch, das Mehl mit dem Eiern und dem Salz zusammen zu einem dicken, glatten Teig rühren. Die Kräuter unterrühren. Den Teig dann nach und nach mit der restlichen Milch verdünnen. In einer Pfanne mit etwas Öl heraus backen

5.Die Pfannkuchen aufrollen und in dünne Streifen schneiden.

6.Flädle in die Teller geben, mit der Brühe bedecken und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwäbische Flädle Supp'“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwäbische Flädle Supp'“