Pfannkuchen mit Hackfleischfüllung

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 250 Gramm
Salz 1 Prise
Eier 3 Stück
Milch 0,5 Liter
Hackfleisch gemischt 200 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Tomatenmark 1 Dose
Fleischbrühe 0,125 Liter
Pfeffer etwas
Salz etwas
Paprika edelsüß etwas
Oregano 1 Teelöffel
Thymian 1 Teelöffel
Saure Sahne 4 Esslöffel
Tomatenketchup 1 Esslöffel
Öl zum Braten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Mehl und ein Prise Salz in eine Schüssel geben. Eier und Milch nach und nach in das Mehl rühren, bis ein glatter, dicklicher Teig entsteht.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen. Eine dünne Teiglage in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun anbraten. Im Backofen warmstellen, bis die Füllung fertig ist.

3.Nebenbei für die Füllung die Zwiebel klein schneiden und mit dem Hackfleisch in heißem Öl andünsten.

4.1 Dose Tomatenmark, 1/8 Liter Fleischbrühe und etwas Pfeffer, Salz und Paprikagewürz zugeben und 10 Minuten kochen lassen.

5.1 Teelöffel Oregano sowie 1 Teelöffel Thymian zugeben und mit 4 Esslöffeln saurer Sahne und 1 Esslöffel Ketchup abschmecken.

6.Zum Schluss die Pfannkuchen mit der Hackfleischmasse füllen und rollen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannkuchen mit Hackfleischfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannkuchen mit Hackfleischfüllung“