Steckrübeneintopf

Rezept: Steckrübeneintopf
6
00:40
13
7044
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Steckrübe
6 mittlere
Kartoffeln
300 g
Schweinebauch
1
Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
1 Teelöffel
Brühe instant
etwas Muskat
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1599 (382)
Eiweiß
14,0 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
36,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Steckrübeneintopf

Bentheimer Landschwein mit Kartoffel-Steckrüben-Stampf und Brokkoli mit Mandeln
Beest van Loog an Woertelgrönsaken un Erdappel mit Bärlauch

ZUBEREITUNG
Steckrübeneintopf

1
Schweinebauch salzen und pfeffern und in Pfanne gut anbraten, Fleisch in einen Topf geben und ca. 1 l Wasser in die Pfanne gießen und aufkochen lassen, dass sich der Sud vom Boden der Pfanne löst,
2
das kochende Wasser über das Fleisch geben und bei Niedritemperatur köcheln lassen, bis Fleisch gar ist. Wenn nötig Wasser zugeben
3
Die Steckrübe schälen und in Stifte scheiden und in einen anderen Topf mit wenig Wasser garen, in der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und auch in Stifte schneiden, nach 20 Minuten dazu geben. Etwas salzen.
4
Nach halber Garzeit den Knobi und das Fleisch mit einem Teil der Brühe zum Gemüse geben, Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Brühe abschmecken.

KOMMENTARE
Steckrübeneintopf

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
so muss er schmecken, von mir 5*
Benutzerbild von gabi-63
   gabi-63
ist so was von lecker dafür 5 sternchen glg gabi
Benutzerbild von listigeshexchen
   listigeshexchen
hmmm.genau das richtige jetzt,5 sterne für dich..lg andy
   z****i
ganz lecker.................5***** für dich..........glg chris
Benutzerbild von saartania
   saartania
Wenn Ich ganz ehrlich bin habe Ich das noch nie gegessen , sollte Ich mal ausprobieren ;o) Lg an Dich

Um das Rezept "Steckrübeneintopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung