Fleisch: Pikantes Kotelett mit Ofengemüse

45 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Das Fleisch:
Schweinenackenkotelett 1
Die Marinade:
helle Sojasoße etwas
grüne Tabascosoße etwas
Das Gemüse:
grüne Bohnen, ganz 2 handvoll
Bohnenkraut zum Kochen der Bohnen etwas
Strauchtomate, geachtelt 1 mittelgroße
Kartoffel, im Wellenschnitt 1 große
Die Ölsoße:
Basilikumöl, s. m. KB 10 ml
Chiliöl mit Thymian 10 ml
Hawaiisalz etwas
Orangenpfeffer etwas
Italienische Kräuter, getrocknet etwas
Thailändische Chilisoße extrascharf etwas
Zum Überbacken:
Parmesan gerieben etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2798 (668)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
73,0 g

Zubereitung

1.Das Fleisch mit der Marinade versehen und 1 Stunde kühl stellen.

2.Die Grünen Bohnen in etwas Wasser mit Bohnenkraut garen.

3.Kartoffel und die Tomatenachtel in eine flache Auflaufform geben. Bohnen abgießen und ebenfalls in die Auflaufform geben.

4.Ölsoße herstellen und pikant abwürzen. Über das Gemüse verteilen, dann Parmesan drüberreiben und leicht nachsalzen. Im Backofen bei 200°C ca. 30 Minuten backen.

5.Nach 15 Minuten das Kotelett aus dem Kühlschrank nehmen und das Chiliöl in einer Pfanne erhitzen. Kotelett ca. 3 Minuten von jeder Seite braten und etwas warmhalten.

6.Nach Ende der Garzeit alles gemeinsam auf einem großen flachen Teller anrichten und servieren. Schmeckte famos! Dazu gab es einen Chardonnay.Viel Spaß beim Nachkochen!

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Pikantes Kotelett mit Ofengemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Pikantes Kotelett mit Ofengemüse“