Fleisch: Schaschlik ohne Spieße - oder auch Schaschliktopf genannt

50 Min leicht
( 76 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinehalssteaks 3 Stück
Gelderländer Bauchfleisch 300 Gramm
Zwiebeln frisch 2 Stück
Paprikaschote rot 1 Stück
Tomaten, stückig a´ 400 g 2 Dosen
Pfeffer aus der Mühle schwarz 0,5 Teelöffel
Paprikapulver edelsüß 1 Esslöffel
Currypulver 1 Esslöffel
Tomatensoße eingekocht* 4 Esslöffel
Olivenöl extra vergine 6 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden. Paprika halbieren, die Kerne und die "Häute" entfernen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.

2.Bauchfleisch und Halssteaks würfeln.

3.In einen Bräter den Inhalt der beiden Dosen mit den stückigen Tomaten geben. Pfeffer, Salz, Curry, Paprikapulver und Tomatensoße* dazu geben und gut durchrühren.

4.Das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin dann nacheinander Paprika und Zwiebeln, Bauchfleisch und Steaks scharf anbraten.

5.Das Fleisch und Gemüsegemisch zum Tomatengemisch in den Bräter geben, unterheben und danach für 40 Minuten bei 200 Grad (vorheizen) im Rohr garen.

6.*Link zu Soßen: Tomatensoße eingekocht

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Schaschlik ohne Spieße - oder auch Schaschliktopf genannt“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Schaschlik ohne Spieße - oder auch Schaschliktopf genannt“