Cevice aus Argentinien

13 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fischfilet weiß 500 Gramm
Garnelen frisch 200 Gramm
Zwiebel rot 2 Stück
Knoblauchzehe 2 Stück
Strauchtomaten 2 Stück
Chilischote rot 3 Stück
Limette frisch 8 Stück
Selleriestange 2 Stangen
Koriander 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
410 (98)
Eiweiß
18,7 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
2,3 g

Zubereitung

Vor dem Pressen der Limetten, diese kurz in eiskaltes Wasser legen, damit sie mehr Saft abgeben. Währenddessen die Fischfilets in feine Würfel schneiden. Die Garnelen können ebenfalls roh hinzugefügt werden; allerdings grille ich sie vorher gerne noch scharf an, damit sie etwas kross sind. Anschließend die Fischwürfel etwa 6 Stunden, in dem mittlerweile ausgepressten Limettensaft, in einer abgedeckten Schale im Kühlschrank „garen“ lassen. Durch die Säure der Limette wird der Fisch wie beim Braten, Backen, Dünsten, weiß. Die anderen klein gewürfelten Zutaten sollten erst danach hinzugegeben werden, ansonsten läuft man Gefahr, dass das Cevice trocken und zäh wird. Tipp: Das Gericht am Besten am Vortag beginnen, so können die Gewürze ihren Geschmack voll entfalten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cevice aus Argentinien“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cevice aus Argentinien“