Garnelen in scharfer Tomatensoße

15 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Black-Tiger-Garnelen 4
Kirschtomaten 100 g
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 TL
Knoblauchzehen zerdrückt 4
Öl 1 EL

Zubereitung

1.Die Riesengarnelen unter fließend kaltem Wasser gründlich abwaschen. Mit einem sehr scharfen Messer am Rücken einschneiden und den Darm entfernen. Nochmal unters Wasser halten und anschließend gut trockentupfen.

2.Den Knoblauch schälen und mit der flachen Seite eines Messers etwas zerdrücken. Ich halbiere ihn vorher immer und entferne den Keim.

3.Die Kirschtomaten waschen, trockentupfen und halbieren.

4.Eine große Pfanne heiß werden lassen und das Öl zugeben. Die Riesengarnelen hineinlegen und bei starker Hitze anbraten. Ich verwende immer Garnelen ohne Kopf... da kann man die Garstufe besser erkennen. Die Hitze reduzieren und den Knoblauch dazugeben. Ich kann hier leider keine Angabe machen nach wie vielen Minuten man die Garnelen wenden soll, da dies immer drauf ankommt, wie groß sie sind.

5.Nachdem man die Garnelen gewendet hat vermischt man das Sambal Oelek mit 3 EL warmen Wasser und gießt das in die Pfanne. Jetzt die Kirschtomaten dazugeben und alles miteinander zuende garen.

6.Selbstverständlich muss man keine Riesengarnelen verwenden... Es lässt sich genausogut mit "normalen" Garnelen zubereiten. Wenn man Garnelen ohne Schale nimmt, dann sollte man drauf achten, dass man keine bereits gekochten erwischt... wird sonst ne staubtrockene Angelegenheit. Etwas mehr Tomaten dazu und man hat eine ausgezeichnete Soße für Garnelenspaghettis.

7.Wie immer wünsche ich viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelen in scharfer Tomatensoße“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelen in scharfer Tomatensoße“