Hackfleisch : Reis-Hackbraten aus dem Backofen

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Reis - Hackbraten
Kalb Hackfleisch frisch 400 gr.
Gemüsereis 2 Tassen
Eier 2 Stück
Magerquark 2 EßL
Pul Biber etwas
Röstzwiebeln 2 EßL
Salz und Pfeffer etwas
Für den Salat
Romanasalatherz 1
Paprika 1 rote
Salatgurke 1
Salz und Pfeffer etwas
Essig und Öl etwas
Sonstiges
Tzaziki ligt 1 Becher
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
619 (148)
Eiweiß
19,7 g
Kohlenhydrate
-
Fett
7,7 g

Zubereitung

Den Reis-Hackbraten

1.Das Hackfleisch mit dem Gemüsereis, den Eiern, dem Quark und den Röstzwiebeln vermischen, mit den Gewürzen gut abschmecken. Die Hakmasse in eine Form geben, mit Alufolie abdecken und bei 180 Grad Heißluft im Backofen 45 - 60 Minuten backen.Nach den 45 Minuten die Folie abnehmen und so wird der Hackbraten noch braun .

Den Salat machen

2.Den Salat waschen und trocknen,die Salatgurke schälen, die Kerne innen heraus kratzen und die Paprikaschote halbieren, die Kerne entfernen und alles habe ich durch meinen Salatchef gegeben.Mit Salz und Pfeffer und Essig und Öl - je nach Geschmack - abschmecken.

Anrichten

3.Den Salat auf die Teller geben, den Hackbraten schneiden und zum Salat trapieren und alles mit Tzaziki abrunden. ( Selbstgemachtes Tzaziki schmeckt ganz sicher besser, aber diesmal mußte es mal so gehen und es war gut) Und heute wurde das Essen mal auf dem Balkon eingenommen ;-) ....bei dem schööööööööönen Wetter

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch : Reis-Hackbraten aus dem Backofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch : Reis-Hackbraten aus dem Backofen“