Ravioli mit Quark & Mohn-Füllung ca35 Stk.

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hakkaido-Kürbis 100 g
Mehl gesiebt 250 g
Wasser 1 Esslöffel
Eigelb 1 Stk.
Ei 1 Stk.
Salz grob etwas
Olivenöl extra vergine 1 Esslöffel
Füllung: etwas
Quark 140 g
Mohn-Back 2 Esslöffel
Nudeteig bestreichen .
Bio-Eigelb 1 Stk.
Milch 1 Esslöffel
zum ausrollen: etwas
Mehl etwas
Ins Wasser: 2 Liter
Salz grob etwas
Zimtstange 1 Stk.
Orangenschale 2 Stk.
Vanilleschote 1 Stk.
Fertigstellung :
Orangen-Back etwas
Chilli rot etwas
Butter etwas

Zubereitung

1.Kürbis in Stücke schneiden und mit wenig Wasser garen. Kürbis fein mixen, abkühlen lassen.

Nudelteig :

2.Mehl ,Wasser,Ei & Eigelb,Kürbis,Öl zu einem Teig verarbeiten. 30 Min in den Kühlschrank geben, zuvor in Folie wickeln.

3.Quark & Mohn-Back (gebrauchsfertiger Mohn ) mischen.

4.Arbeitsplatte bemehlen,Teig darauf geben ausrollen. Schön dünn. In einem entsprechendem Abstand Die Quark-Mohn-masse platzieren.

5.Eigelb mit Milch verquirlen den Nudelteig um den Quark bestreichen,Deckel auflegen ,ausrädeln oder die ausgestochenen Ravioli zusammen falten.Außenkanten mit der Gabel zudrücken.

6.Ravioli nun ins kochende Wasser mit Zutaten geben, ziehen lassen, rausnehmen.

7.Butter ,Orangen-back & Chilli in eine Pfanne und die Ravioli darin schwenken.

8.Tipp: Ich gefriere mir den Hokaido ein ,so habe ich immer wenn ich will was.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ravioli mit Quark & Mohn-Füllung ca35 Stk.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ravioli mit Quark & Mohn-Füllung ca35 Stk.“