Käsekuchen mit Mohn

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig:
Weizenmehl, Typ 405 250 g
Backpulver 1 Msp
weiche Butter 100 g
Zucker 65 g
Ei 1
Mohnfüllung:
Marzipanrohmasse 50 g
Milch 150 ml
Zucker 80 g
Honig flüssig 1 EL.
Mohn gemahlen 200 g
Butter 1 EL
Zimt 1 Prise
Ei 1
Quarkbelag:
Magerquark 500 g
Zucker 125 g
Zitronensaft 2 EL
Eier 2
Mehl 40 g
Butter flüssig 50 g
Außerdem:
Eigelb zum bestreichen 1

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig miteinander gut verkneten und ca. 30 min. kalt stellen. Anschließend ausrollen und in eine 26er Springform geben - dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen.

2.Für die Mohnmasse das Marzipan in die Milch bröckeln und mit Honig und Zucker aufkochen lassen. Den gemahlenen Mohn einrühren und nochmals aufkochen lassen - vom Herd nehmen und die restlichen Zutaten unterrühren und auskühlen lassen. Auf den Boden verteilen.

3.Den Magerquark mit Zucker, Zitronensaft, Eiern und Mehl glatt rühren und zum Schluß die flüssige Butter unterrühren. Die Quarkmasse nun gleinmäßig auf der Mohnmasse verteilen und im vorgeheizten Backofen (Elektro 180°C) auf mittlerer Schiene ca. 40 min. backen.

4.Den Kuchen rausnehmen, mit dem Eigelb bestreichen und weitere 10 min. backen. In der Form etwas auskühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter setzen. Mit Puderzucker bestäuben - und fertig!

5.Als Tipp oder Anregung würde ich noch etwas Vanillepudding unter die Mohnmasse rühren, denn Sie war mir persönlich etwas zu trocken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Mohn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Mohn“