Mohnkuchen mit Aprikosen

1 Std leicht
( 113 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 12 Stücke; Für den Boden: etwas
Weizenmehl Type 405 300 g
Zucker 100 g
kalte Butter 125 g
Bio-Orange 0,5
Salz 1 Prise
bei Bedarf 2-3 EL Wasser etwas
Für die Füllung: etwas
Milch 3,5 % Fett 200 ml
Blaumohn, gemahlen 100 g
Zucker 50 g
Hartweizengrieß 15 g
Vanilleschote 0,5
Eier Größe M 2
Bio-Zitrone 1
frische Aprikosen 8
Aprikosenmarmelade 20 g
Zucker 1,5 EL
Mandelstifte 3 EL

Zubereitung

1.Mehl, Zucker, Butter und Salz vermengen. Von der Orangenschale feine Streifen ablösen. Alles zu einem glatten Teig rühren. Bei Bedarf Wasser hinzufügen. In eine Folie packen und 30 Minuten kalt stellen. Danach in eine Springform (26 cm Ø) füllen und bei 180° C (Ober-/Unterhitze) ca. 15 Minuten backen.

2.Inzwischen die Milch mit einer ausgekratzten halben Vanilleschote aufkochen, ziehen lassen, Schote entfernen.

3.Den gemahlenen Blaumohn in die Milch geben sowie 50 g Zucker. Dann die Mohnmasse mit Hartweizengrieß andicken. Abkühlen lassen.

4.Zwei Eier trennen. Eigelbe einzeln unter die Mohnmasse rühren. Dünne Streifen Zitronenschale untermengen.

5.Die Aprikosen halbieren, entkernen und blanchieren. Danach ihre Haut abziehen. Die Früchte mit etwas Zitronensaft und Aprikosenmarmelade marinieren.

6.Die Mohnmasse auf den heißen Mürbeteig streichen. Aprikosen darauf verteilen. Die übrigen zwei Eiweiß mit Zucker steifschlagen, auf den Kuchen geben und mit den Mandelstiften bestreuen. Den Kuchen bei 180° C (Ober-/Unterhitze) auf unterer Schiene gut eine halbe Stunde backen. Die letzten Minuten aufpassen, dass der Eischnee leicht braun, nicht schwarz wird.

7.Tipp: Den Mohn am besten frisch mahlen. so entfaltet er sein Aroma. Zuhause eignen sich eine alte Kaffemühle oder ein Mörser. Oder, wenn möglich, im Geschäft - etwa in einem Reformhaus - mahlen lassen.

8.Für einen Blechkuchen (Fettpfanne des Backofens) etwa die doppelte bis dreifache Menge nehmen: 900 g Mehl, 250 g Mohn, 40 g Grieß und 10 Aprikosen - oder Apfel. was gerade für Mohnkuchen auf dem Blech typisch ist.

9.Man kann auch Hefe- statt Mürbeteig nehmen. Unter die Mohnmasse in Rum eingeweichte Rosinen geben. Oder den Kuchen mit Mandarinen, Orangen oder Pfirsichen belegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mohnkuchen mit Aprikosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 113 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohnkuchen mit Aprikosen“