Mohn-Quark-Muffins mit Streusel

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig:
Mehl 150 g
Butter weich 100 g
Zucker 50 g
Ei 1
Salz 1 Prise
Füllung:
Mohn-Fix 250 g
Butter 50 g
Ei 1
Zimt 1 Prise
Zitronensaft 1 TL
Rumaroma 0,5 Röhrchen
Magerquark 250 g
Mandelstifte 20 g
Rosinen 30 g

Zubereitung

Teig:

1.Alle Zutaten zu einer krümeligen Masse vermengen. Dann auf eine Arbeitsunterlage schütten und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank legen.

Füllung:

2.Ei trennen. Eiweiß steif schlagen.

3.Mohn-Fix, Butter, Ei, Zimt, Zitronensaft, Rumaroma und Quark gründlich verrühren. Mandelstifte und Rosinen einrühren und zum Schluss den Eischnee unterheben.

4.Ofen auf 160° vorheizen. Eine 6er Muffin-Gummifolie gut einfetten (wenn es geht, die etwas größeren Formen nehmen) und sie ca. 4 mm dünn mit dem Teig auskleiden. Dabei sollte danach noch so viel Teig übrig bleiben, dass daraus die Streusel gemacht werden können.

5.Alle Förmchen bis zum Rand mit der Mohn-Quark-Masse befüllen. Einen eventuellen Rest kann man so wegnaschen...........

6.Den restlichen Teig noch leicht mit etwas Mehl bestäuben und mit den Rührhaken des Handmixers zu Streuseln verrühren. Diese gleichmäßig über alle 6 Förmchen verteilen. Die Gummi-Form auf ein Backblech stellen und mit ihm auf mittlerer Einschubleiste in den Ofen schieben. Backzeit 50 - 60 Min. Die Streusel sollten goldbraun und knusprig sein.

Anmerkung:

7.Wer kein Mohn-Mix verwenden möchte, der nimmt folgende Zutaten: 125 ml Milch, 125 g Mohn (gemahlen) 50 g Zucker. Dafür kocht man die Milch mit dem Zucker auf, nimmt sie vom Herd, rührt den Mohn ein und lässt ihn quellen. Wenn die Masse abgekühlt ist, wird weiter verfahren wie oben angegeben.

Auch lecker

Kommentare zu „Mohn-Quark-Muffins mit Streusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohn-Quark-Muffins mit Streusel“