Schollenfilet mit Bärlauchnudeln und Champagnersauce

3 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Bärlauchnudeln
Bärlauch frisch 2 Bund
Olivenöl 1 Schuss
Weizenmehl 300 g
Hartweizengrieß 300 g
Eier 5 Stück
Salz 3 TL
Wasser 5 EL
Schollenfilet
Schollenfilet 1,25 kg
Salz 2 Prise
Zitronen 2 Stück
Mehl 2 EL
Eier 2 Stück
Paniermehl 5 EL
Öl 100 ml
Champagnersauce
Milch 200 ml
Champagner 100 ml
Sahne 150 g
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Paprikapulver 1 Prise

Zubereitung

Bärlauchnudeln

1.Für die Bärlauchnudeln den Bärlauch klein schneiden und mit etwas Öl in einem Mörser zu einer Paste verarbeiten. Für die Nudeln das Mehl und den Grieß mit den Eiern, dem Wasser, Salz und der Bärlauchpaste verkneten. Falls der Teig zu klebrig ist, mehr Mehl einarbeiten.

2.Den fertigen Teig in Klarsichtfolie packen und 60 Minuten ruhen lassen. Danach Teig mehrmals ausrollen und zum Schluss in die gewünschte Nudelform schneiden.

3.Nun alles mit Mehl bestäuben, etwas antrocknen lassen und in einem luftdichten Behältnis über Nacht ruhen lassen.

Schollenfilets

4.Die Schollenfilets säubern, mit Zitronensaft säuern, salzen und in Mehl wälzen. 2 Eier verquirlen und die Filets darin wenden. Danach in Paniermehl wälzen und in reichlich Öl ausbacken.

Champagnersauce

5.Für die Sauce die Milch vorsichtig im Topf erhitzen, dann den Champagner hinzufügen und das ganze einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

6.Anschließend die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen, alles fein anrichten und mit Sauce servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schollenfilet mit Bärlauchnudeln und Champagnersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schollenfilet mit Bärlauchnudeln und Champagnersauce“