Schoko-Schock-Kuchen hell oder dunkel

1 Std 30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zartbitterschokolade oder weiße Schokolade 200 g
Butter 125 g
Eier 5 Stk.
Zucker 150 g
Mandeln gemahlen 100 g
Instant-Espressopulver nur wenn dunkel gewünscht 75 ml
Kakaopulver nur wenn dunkel gewünscht 2 EL
Orangenabrieb etwas

Zubereitung

1.Scokolade in grobe Stücke hacken. Butter würfeln, mit Schokolade (und wenn gewünscht espresso) in einen kleinen Topf schmelzen lassen. Schön umrühren, damit nichts anbrennt. Dann unter gelegentlichen Rühren lauwarm abkühlen lassen.

2.Ofen vorheizen, 180 Grad/ Umluft 160 Grad. Springform einfetten. Eier und Zucker richtig schaumig schlagen, die lauwarme Schoko-Butter dazugeben. Mandeln mit Orangenabrieb (und wenn gewünscht Kakao) mischen und dann unterheben.

3.teig in die Springform geben und ca. 30 Min. backen. Mit einem Holzspieß hineinpieksen, wenn noch etwas Teig beim herausziehen dran klebt ist der Kuchen gut.

4.Abkühl lassen und mit Puderzucker garnieren. Schlagsahne passt auch dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Schock-Kuchen hell oder dunkel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Schock-Kuchen hell oder dunkel“