Backen: Falsche Granatsplitter

Rezept: Backen: Falsche Granatsplitter
der restliche Biskuit von der Geburtstagstorten und den Krokant-Türmchen wird verarbeitet
15
der restliche Biskuit von der Geburtstagstorten und den Krokant-Türmchen wird verarbeitet
00:45
21
10764
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 Gramm
Biskuit*
100 Gramm
Kuvertüre dunkel
125 Gramm
Butter
50 ml
Milch
100 ml
Sahne
2 cl
Rum
15 Gramm
Kartoffelmehl
12 Stück
Butterkeks
Schokoguss
Schokoraspeln, Zuckerstreusel o.ä.
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1783 (426)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
20,7 g
Fett
35,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Backen: Falsche Granatsplitter

ZUBEREITUNG
Backen: Falsche Granatsplitter

1
Den, von den anderen Rezepten übrig gebliebene Biskuit zerbröckeln.
2
Die Schokolade grob zerkleinern, Kartoffelmehl in die kalte Milch einrühren. Butter mit Schokolade, Stärkemilch und Sahne erhitzen, bis alles geschmolzen ist.
3
Rum zugeben und diese Masse mit den Biskuitstücken gut vermischen. Kühl stellen.
4
Die Butterkekse nun mit Marmelade bestreichen - ich habe hier Kiwimarmelade verwendet - und dann mit einem Messer die Schoko-Biskuitmasse in kleinen Häufchen auf die Kekse setzen. Das geht am besten, wenn man die Teile wie ein Butterbrot in die Hand nimmt, und mit dem Messer die Masse hügelartig drauf streicht.
5
Schokoguss im Wasserbad zergehen lassen und die Granat-Plätzchen damit überziehen. Dann nach Lust und Laune verzieren.

KOMMENTARE
Backen: Falsche Granatsplitter

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Ich mag Granatsplitter eh schon gerne, aber Deine super lecker. LG GINA
Benutzerbild von SantaCruz
   SantaCruz
Dieser falsche Granatsplitter hat mich richtig getroffen: 5*
Benutzerbild von Nadine89
   Nadine89
Fein, fein, fein! :-)
Benutzerbild von otto64
   otto64
Diese Granatsplitter schlagen ja ein wie eine Bombe - bombastisch lecker! 5*chen und GVLG, Gabriella
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Gute Idee.... manchmal hat man ja auch den weniger schönen Rand von Biskuitböden über....

Um das Rezept "Backen: Falsche Granatsplitter" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung