Äpfel mit Ziegenkäse überbacken

15 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel 2 Stk.
Ziegenfrischkäse 8 Scheiben
Thymian getrocknet 2 TL
flüssiger Honig, alternativ brauner Zucker 2 TL
Butter in Flöckchen etwas

Zubereitung

1.Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Äpfel nach Belieben schälen, Kerngehäuse ausstechen und in je 4 Scheiben schneiden (ca. 1 cm dick). Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech nebeneinander legen. Auf jede Apfelscheibe eine Scheibe Ziegenkäse legen. Darauf jeweils etwas Honig träufeln und mit Thymian bestreuen. Butter in Flöckchen darauf verteilen.

2.Im Ofen ca. 10 Minuten backen, bis der Käse weich ist. Ich habe zum Schluss zusätzlich noch 2 - 3 Minuten die Grillfunktion dazugeschalten.

3.Eignet sich super als Vorspeise (2 Apfelscheiben pro Person) mit einem leckeren Salat. Man kann entweder den Ziegenkäse mit dem festen Rand (ähnlich wie Camembert) verwenden, oder den Ziegenfrischkäse in Scheiben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Äpfel mit Ziegenkäse überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Äpfel mit Ziegenkäse überbacken“