Fisch: Asiatisch-arabische Fischpfanne

30 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Jasmin-Duftreis 1 kleine Tasse
Seelachsfilet 2 mittelgroße
Koriandersalz aus der Mühle etwas
Limonenpfeffer aus der Mühle etwas
Italia-Gewürzmühle, von Aldi etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Möhren, in schrägen Scheibchen und halbiert 2 mittelgroße
rote Zwiebel, halbiert und in Ringe geschnitten 1 kleine
Bambussprossen, abgetropft 1 Glas
Speck, durchwachsen 35 Gr.
arabische Baharat-Gewürzmischung etwas
Chili aus der Mühle etwas
mediterane Brühe, gepulvert etwas
etwas Rapsöl zum Anbraten etwas

Zubereitung

1.Den Reis habe ich in der Mikrowelle gekocht. Zeit: ca. 15 Minuten auf höchster Stufe.

2.Die Fischfilets habe ich mit Zitronensaft gesäuert und mit Koriandersalz, Limonenpfeffer, Italiagewürz und Pfeffer versehen.

3.Das Gemüse und der Speck wurde in Rapsöl angebraten, dann kam der kleingeschnittene Fisch hinzu und nach ca. 7 Minuten gab ich den Reis und die gesamten restlichen Gewürze hinzu. Es wurde herzhaft abgeschmeckt und ruhte noch ca. 3 - 4 Minuten in der Pfanne bis ich es servierte. Schmeckt scharf und echt arabisch! Viel Spaß beim Nachkochen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Asiatisch-arabische Fischpfanne“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Asiatisch-arabische Fischpfanne“