Cajun - Lousiana Crawfishpie a'la Manfred

3 Std leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
für den Pieteig
Weizenmehl 300 Gramm
Rapsöl 200 ml
Eiswasser 100 ml
Salz 1 Prise
für die Piefüllung
Flusskrebse frisch oder TK-Ware aufgetaut 750 Gramm
Staudensellerie gehackt 2 Stiele
Zwiebeln gehackt 3 Stk.
Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten 0,5 Bund
Knoblauchzehen gehackt 4 Stk.
Fischfond 120 ml
Sahne 10% Fett 350 ml
Brandy 4 cl
Zitronensaft frisch gepresst 0,5 Stk.
Tomatenmark dreifach konzentriert 3 EL
Butter 5 EL
Mehl 3 EL
Louisiana Crawfish Seasoning a’la Manfred – Rezept steht in meinem KB 10 EL
http://www.kochbar.de/rezept/410854/Gewuerze-Louisiana-Crawfish-Seasoning-a-la-Manfred.html etwas
Speiseöl etwas

Zubereitung

1.Die Flusskrebse waschen und gut trocken tupfen. Anschließend bis zur weiteren Verwendung mit 2 Esslöffel Zitronensaft marinieren.

2.In einer Schüssel das Weizenmehl mit dem Rapsöl, dem Eiswasser und einer Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig kneten. Mit Frischhaltefolie abgedeckt an einem kühlen Ort 1 Stunde ruhen lassen.

während dieser Zeit

3.In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten. Den Knoblauch kurz mit dünsten. Die Paprikawürfel und den Staudensellerie dazu geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten. Dabei ab und zu umrühren.

4.In der letzten Minute das Tomatenmark unter das Gemüse rühren. Das ganze mit dem Mehl bestäuben und 2 Minuten pfannenrühren. Die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

5.In einem Topf die Sahne mit dem Fischfond zum kochen bringen. Nach und nach das Gemüse unter den Sahne-Fischfond mischen. Den restlichen Zitronensaft und das Crawfish Seasoning dazu geben. Aufkochen lassen und 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

6.Die Flusskrebse und Brandy zu der Sauce geben, kurz aufkochen und weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

7.Ein 30er Pizzablech mit Speiseöl einfetten.

8.Nach der Ruhezeit des Teiges den Teig noch einmal kräftig durchkneten und den Teig halbieren. Zunächst eine Hälfte des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen bis die Teigplatte im Durchmesser 5 cm größer, als der obere Rand des Pizzableches ist.

9.Die Teigplatte vorsichtig in das Pizzablech heben und leicht festdrücken. In den Boden mit einer Gabel etwa 20 Löcher pieksen, mit Speiseöl einfetten. Damit der Teig beim vorbacken nicht auftreibt, mit einem passenden Deckel beschweren.

10.Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 15 Minuten backen. Während dieser Zeit den zweiten Teigklumpen auf der bemehlten Arbeitsfläche in der gleichen größe wie den Teigboden ausrollen.

11.Wenn der Teig vorgebacken ist, aus dem Backofen nehmen und handwarm abkühlen lassen. Dies dauert etwa 20 Minuten.

12.Zum fertig stellen des Pies die Crawfishsauce auf den Teigboden füllen und mit der Petersilie bestreuen. Jetzt den vorbereiteten Deckel überziehen und am Rand festdrücken. Den überstehenden Rest mit einem scharfen Küchenmesser abschneiden. Den Teigdeckel mit einer Gabel 10 – 15 mal einstechen.

13.Das Backblech in den bereits heißen Backofen schieben und 30 Minuten backen.

14.Die Zubereitung ist zwar sehr aufwendig, aber die strahlenden Gesichter der Gäste werden es belohnen.

15.Tipp: Bei der Zubereitung der Sauce, das Crawfish Seasoning nicht auf einmal dazu geben, sondern nach und nach, bis der persönliche Geschmack für die Sauce erreicht ist.

16.Bei uns gibt’s dazu eine Mexican Salsa Verde a’la Manfred – Rezept steht in meinem KB

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cajun - Lousiana Crawfishpie a'la Manfred“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cajun - Lousiana Crawfishpie a'la Manfred“