Zitronen-Thymian-Eis mit Ananasconfit auf einem Fruchtspiegel

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Eis:
Zucker 75 g
Thymian 1 Prise
Zitronenthymian 1 Prise
Zitronengras 1 Prise
Zitronen 3 Stk.
Limetten 3 Stk.
saure Sahne 2 Becher
Crème fraîche 1 Becher
Ananaskonfit:
Baby-Ananas 1 Stk.
Minzblätter 4 Stk.
Zucker 50 g
Vanilleschote 1 Stk.
Rum 40 ml
Ananassaft 50 ml
Brombeersoße:
Brombeeren tiefgefroren 1 Pkg.
Honig 1 TL
Holundersirup 3 EL
Holunderlikör 2 EL

Zubereitung

1.Für das Eis Zucker mit Thymian und Zitronenthymian in einen Mixer geben und fein mixen. Den Zucker mit dem Saft von den Limetten, dem Zitronengras in ein Topf geben und in der Flüssigkeit lösen.

2.Ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Anschließend mit der sauren Sahne und der Crème fraîche vermengen und nach Geschmack mit Zucker, Thymian und Zitronenabrieb abschmecken. Die Masse in die Eismaschine geben.

3.Für das Confit Ananas schälen, fein würfeln und zusammen mit dem Mark einer Vanilleschote in eine Schüssel geben. Zucker mit der Minze in den Mixer geben und anschließend zur Ananas hinzufügen.

4.Mit Rum und dem Ananassaft bedecken und 4 Stunden kalt stellen. Anschließend die Flüssigkeit in einen Topf geben, zu einem Sirup reduzieren und die Ananaswürfel übergießen.

5.Für die Soße die Brombeeren mit den Zutaten in eine Schüssel geben und pürieren. Durch ein Sieb streichen und als Soßenspiegel auf den Tellern verteilen.

6.Das Ananasconfit neben den Soßenspiegel auf die Teller geben und das Eis jeweils darauf anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Thymian-Eis mit Ananasconfit auf einem Fruchtspiegel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Thymian-Eis mit Ananasconfit auf einem Fruchtspiegel“