Pina-Colada-Crêpes

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kokosmilch 250 ml
Zucker braun 70 gr.
Sahne 500 ml
Zitronensaft 1 EL
Gelatine 3 Blätter
Vanillezucker 1 Pck.
Ananassoße:
Ananas 1 Dose
Speisestärke 1 TL
Jamaica Rum 3 EL
Crepes:
Mehl 250 gr.
Salz 1 Prise
Eier 2
Milch 200 ml
Wasser 250 ml
Butter 50 gr.
Deko:
Kokosraspeln geröstet 30 gr.

Zubereitung

1.Die Gelatine etwa 10 Minuten in Wasser einweichen und die Kokosmilch mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft kurz in einer kleinen Pfanne aufkochen und 5 bis 10 Minuten stehen lassen. Danach die Gelatine unterrühren und bei Raumtemperatur etwa 40 Minuten lang abkühlen lassen. Anschließend Die Sahne steif schlafen und vorsichtig unterheben.

2.Für die Ananassoße die Ananas abtropfen lassen und den Saft auffangen. Die Ananas und 100 ml Saft grob pürieren. 2 EL Saft und Stärke glattrühren. Dann das Fruchtpüree aufkochen, die angerührte Stärke dazugeben und 1 Minute köcheln lassen. Danach das Ganze im Kühlschrank abkühlen lassen.

3.Für die Crêpes Mehl, Salz, Eier und Milch verrühren. Dann nach und nach Wasser und zerlassene Butter dazu geben und schließlich etwa 30 Minuten ruhen lassen.

4.Die Crêpes mit Butter backen, mit Kokoscreme bestreichen dann mit Ananassoße und gerösteten Kokosraspeln anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pina-Colada-Crêpes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pina-Colada-Crêpes“