Rindersteaks mit Ofenkartoffeln und Speckbohnen

30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Filetsteak 800 g
Kartoffeln groß 8 Stück
Buschbohnen frisch 400 g
Schwarzwälder Schinken 100 g
Knoblauch 4 Stück
Sauerrahm 2 EL
Majonäse 4 EL
Schnittlauch etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Pfefferkörner zerstoßen 2 EL

Zubereitung

1.Salzwasser aufsetzen und Buschbohnen darin garen, bis sie noch leicht knackig sind.

2.Nun die Buschbohnen abschrecken, den Schinken in Streifen schneiden und einige Buschbohnen (ca.6 Stück) mit den Schinkenstreifen umwickeln. Auf einen Teller auf die Seite geben.

3.Große Kartoffeln kochen (mit oder ohne Schalen - je nach Geschmack). Normalerweise nehme ich die Kartoffeln mit Schale und lass sie auch drauf. Bei den Bild sieht man sie ohne - das kommt daher, dass mir vom Vortag noch Kartoffeln über geblieben sind und ich diese dann hier verwendet habe.

Die Knoblauchsoße

4.In eine Schüssel den Knoblauch mit der Presse reinpressen. Sauerrahm hinzufügen und die Majonäse reingeben. Schnittlauch kleinschneiden und ebenfalls reingeben. Im Kühlschrank beiseite stellen.

5.Nun die zermalenen Pfefferkörner in eine Schale geben. Die Steaks nehmen und damit umranden.

6.Nun die Steaks in die Pfanne geben. (Ich nehme gerne dünne - die sind dann meistens ca. 3 Minuten drinnen) Medium braten.

7.In der Zwischenzeit die Speckbohnen erwärmen und auch die Kartoffel warmhalten. Dies geht am Besten im Backrohr. (Bei 50 Grad - 1 bis 2 Minuten vor dem Servieren)

Anrichten und GENIEßEN

8.Steaks aus der Pfanne nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen und schließliche mit den Bohnen und der Kartoffel anrichten. Die Soße über die Kartoffel geben. Zu guter Letzt noch mit Kräuterbutter garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindersteaks mit Ofenkartoffeln und Speckbohnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindersteaks mit Ofenkartoffeln und Speckbohnen“