Rindersteak mit Pfeffersauce und Folienkartoffeln mit Kräuterquark

Rezept: Rindersteak mit Pfeffersauce und Folienkartoffeln mit Kräuterquark
Bild folgt
11
Bild folgt
01:00
21
3684
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk
Steaks vom Roastbeef , ca. 350 gr pro Stk
2 Stk
Kartoffeln , ca. 200 gr pro Stk
2 Teelöffel
Pfefferkörner grün eingelegt
150 ml
Sahne
250 gr
Quark
Salz , Pfeffer , Dill , Petersilie , Rosmarin und Thymian
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1176 (281)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
5,6 g
Fett
28,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindersteak mit Pfeffersauce und Folienkartoffeln mit Kräuterquark

Überbackendes Zwiebelsahneschnitzel

ZUBEREITUNG
Rindersteak mit Pfeffersauce und Folienkartoffeln mit Kräuterquark

1
Die Kartoffeln vorgaren und dann kreuzförmig einschneiden und in Alufolie wickeln. In den vorgeheizten Backofen ( ca. 200 Grad ) für weitere 15-20 min. weiter garen .
2
Den Quark mit Dill , Petersilie und einwenig Thymian , sowie mit Salz und Pfeffer gut und kräftig abschmecken.
3
Die Steaks von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen , wer mag kann noch Paprikapulver nehmen , und in heißen Öl von beiden Seiten 3-4 min . scharf anbraten . Dann in Alufolie einpacken und 5 min bevor die Kartoffeln gar sind mit in den Backofen geben . Zusammen mit den Kartoffeln raus nehmen.
4
Im Bratensaft der Steaks , bei mittlerer Hitze , die Sahne einrühren und die Pfefferkörner dazugeben , alles nur leicht einkochen lassen , evt. Nachwürzen.
5
Die Steaks auspacken , die Kartoffeln nicht ganz auspacken , und dann die Kartoffel in der Mitte ungefähr bis zur Hälfte einschneiden, in jede Kartoffel einwenig Rosmarin streuen , den Kräuterquark in die Kartoffeln verteilen . Soße über die Steaks geben und wir wünschen Guten Hunger
6
Dill und Petersilie haben wir aus der TK genommen , wer sie noch frisch hat muß alles noch fein hacken. Rosmarin und Thymian in diesem Fall auch getrocknet und fein gerieben

KOMMENTARE
Rindersteak mit Pfeffersauce und Folienkartoffeln mit Kräuterquark

Benutzerbild von extrawurst
   extrawurst
Klasse Variante. Ich bevorzuge bei Steaks die 80 Grad Methode und würze auch erst, wenn die Steaks fertig sind. Kartoffeln und Sauce koch ich garantiert bald nach. Liebe Grüße. Sabine
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Baerenbraut
   Baerenbraut
Das sieht ja super lecker aus! LG Heike
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Immer wieder gerne und sehr lecker, lg Rosi
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
einfach köstlich......da läuft mir das wasser im mund zusammen.....lg irmi
Benutzerbild von border
   border
Das sieht super aus und schmeckt sicher auch sehr gut.........LG Ulrich

Um das Rezept "Rindersteak mit Pfeffersauce und Folienkartoffeln mit Kräuterquark" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung