Syrische Mandel-Paprika-Paste

Rezept: Syrische Mandel-Paprika-Paste
Eine leckere orientalische Vorspeise
25
Eine leckere orientalische Vorspeise
00:20
4
12370
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 großes
Glas eingelegte Paprika
2
Knoblauchzehen
4
Zwieback
100 g
gemahlene Mandeln
3 EL
Olivenöl
2 EL
Paprikamark (Ajvar) mild
Salz, eine Prise Chilipulver, 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
1 TL
Paprikapulver edelsüß
1 TL
Limettensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2930 (700)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
76,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Syrische Mandel-Paprika-Paste

ZUBEREITUNG
Syrische Mandel-Paprika-Paste

1
Paprika abtropfen lassen, Kerne entfernen und grob würfeln. Knoblauch hacken und Zwieback in Stücke brechen.
2
Knoblauch, Zwieback, gemahlene Mandeln und Paprika zu einer sämigen Paste pürieren. Das Olivenöl nach und nach unterziehen. Zum Schluß Ajvar und Limettensaft unterrühren. Mit den Gewürzen pikant abschmecken. In einem dekorativen Schälchen anrichten, mit etwas Paprikapulver bestreuen und ca. 1/2 TL Olivenöl beträufeln. Abdecken und im Kühlschrank ca. drei Stunden ziehen lassen. Eine halbe Stunde vor dem Servieren rausnehmen.
3
Dazu schmeckt Fladenbrot oder indisches Naanbrot. Sehr lecker auch zu kalten/warmen Hackbällchen mit Knoblauch.

KOMMENTARE
Syrische Mandel-Paprika-Paste

Benutzerbild von Elchipanzi
   Elchipanzi
Habe das Rezept gestern ausprobiert. War wirklich sehr lecker, daher 5 Sterne für dich!
   merkel60j
hört sich gut an 5*
Benutzerbild von goodluck1309
   goodluck1309
Tolle Idee! LG und 5 ***** Daniela
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
Das wird probiert, LG Tandora

Um das Rezept "Syrische Mandel-Paprika-Paste" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung