Zwiebelrollbraten

2 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinelachs 1 kg
Zwiebel 2 St
Schinken geräuchert 2 Scheiben

Zubereitung

1.Den Lachsbraten dünn einschneiden, so dass man ihn später aufrollen kann. Pfeffern. Den Schinken auf den Braten legen.

2.Die Zwiebel in Ringe schneiden. Ich hatte noch einen Rest Paprika, den hab ich hier auch mit verwertet. In etwas Olivenöl anbraten, aber möglichst nicht bräunen! Die Zwiebelmasse dann auf dem Bratenfleisch verteilen.

3.Den Braten fest aufrollen und zubinden. Bei mir gelingt das immer gut mit Zahnhölzern und Zwirn. Nun den Braten von außen salzen, pfeffern und mit Paprikapulver würzen. Den Braten in einen Bratentopf geben mit etwas Fett zum Braten nach Belieben. Dem Braten ca. 70 min bei zunächst 220° Ober/Unterhitze, zum Schluss etwas weniger einheizen. Nach der Bratzeit kurz ruhen lassen und dann aufschneiden.

4.Den Bratensatz mit Zwiebel- und Parikaresten mit Wasser ablöschen und mit Stärkemehl binden. Ergibt eine schöne kräftige dunkle Soße!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelrollbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelrollbraten“