Seeteufel, Gemüse, Kartoffeln (Jimmy Hartwig)

50 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Gemüse:
Schalotte 1
Paprika rot 1
Paprika gelb 1
Olivenöl 1 TL
Zucchini 1
Tomate 1
Tomatenmark 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 Prise
Chilipulver 1 Prise
Thymian 2 Zweige
Fischfond 250 ml
Tomatensaft 200 ml
Kartoffeln:
Kartoffeln 2
Salz 1 Prise
Olivenöl 3 EL
Pesto:
Basilikum 1 Bund
Pinienkerne 20 gr.
Parmesan 30 gr.
Olivenöl 3 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Gebackene Aubergine:
Aubergine frisch 1
Mehl 100 gr.
Pflanzenöl 100 ml
Salz 1 Prise
Zitronensaft 50 ml
Seeteufel:
Seeteufel Filet 450 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Mehl 50 gr.
Pflanzenöl 2 EL
Weißwein 100 ml
Thymian 1 Zweig
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1013 (242)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
8,1 g
Fett
20,3 g

Zubereitung

1.Für das Gemüse die Schalotten schälen und fein schneiden. Die Paprikaschoten putzen, würfeln - beides in Olivenöl anbraten. Danach die Zucchini würfeln und dazu geben, die Tomate aufschneiden, das Gehäuse entfernen und ebenfalls dazu geben. Dann das Tomatenmark unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker, Chili- und Paprikapulver abschmecken. Nun auch den Thymian hacken und dazu geben. Mit Fischfond und Tomatensaft aufgießen und köcheln lassen.

2.Die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser halb gar kochen. Kartoffeln abschütten und in einer Pfanne mit Olivenöl braten.

3.Drei Filetstücke vom Seeteufel würzen, mehlieren und in Pflanzenöl von beiden Seiten braten, einen Zweig Thymian dazugeben, mit etwas Weißwein ablöschen und im Backofen bei 160°C Umluft gar ziehen lassen. Der Seeteufel ist gar, wenn er innen noch leicht glasig ist.

4.Für das Pesto das Basilikum, die Pinienkerne und den Parmesan zusammen mit Olivenöl, Salz und Pfeffer im Mixer zu einem Pesto verarbeiten.

5.Die Aubergine schälen, würfeln, in etwas Mehl wälzen und in Pflanzenöl frittieren, auf Küchenkrepp abtrocknen, salzen und mit Zitronensaft beträufeln.

6.Das Gemüse auf Tellern anrichten und die Kartoffeln und die Auberginenwürfel drumherum drapieren. Den Seeteufel aufschneiden, mit Pesto bestreichen und neben dem Gemüse anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seeteufel, Gemüse, Kartoffeln (Jimmy Hartwig)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seeteufel, Gemüse, Kartoffeln (Jimmy Hartwig)“