Tagliolini al Profumo di Limoncello (Anja Kruse)

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schalotten 2
Olivenöl 1 EL
Butter 1 TL
Chilischote frisch 1
Gemüsebrühe 100 ml
Weißwein 50 ml
Bio-Zitronen 2
Pistazien 1,5 EL
Sahne 15 EL
Limoncello 4 ml
Rosinen 1,5 EL
Zucker 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Tagliolini 300 gr.
Pfeffer rosa 1 Prise
Vanillemark 1 Msp
Zitronenmelisse frisch 1 Zweig

Zubereitung

1.Die Schalotten schälen, fein würfeln und in Butter und Olivenöl mit der fein aufgeschnittenen Chilischote (Samen vorher auswaschen) anschwitzen. Wenn die Schalotten glasig sind, mit Gemüsebrühe ablöschen, den Weißwein dazugeben und den Abrieb der Zitronen unterrühren. Alles reduzieren. Parallel die Pistazien in einer Pfanne rösten. Sahne, Limoncello, Rosinen und das Vanillemark zur Soße geben und weiter reduzieren. Mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

2.Die Tagliolini in reichlich Salzwasser al dente garen. Den rosa Pfeffer mörsern und zur Soße geben, Tagliolini abgießen, in die Soße geben und durchschwenken. Danach alles auf Tellern anrichten, Pistazien drüberstreuen, mit Melisse garnieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliolini al Profumo di Limoncello (Anja Kruse)“

Rezept bewerten:
3 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliolini al Profumo di Limoncello (Anja Kruse)“