Pappardelle mit Whisky Lachs Sahnesoße

Rezept: Pappardelle mit Whisky Lachs Sahnesoße
2
00:30
2
843
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Pappardelle
400 g
Räucherlachs
2 Zehen
Knoblauch
25 g
gehackte Pistazien
1 Bund
Salbei Blätter
400 ml
Sahne
1
Zitrone
Whisky -Single Malt-
Pfeffer aus der Mühle weiß
Meersalz aus der Mühle
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1126 (269)
Eiweiß
11,7 g
Kohlenhydrate
20,1 g
Fett
15,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pappardelle mit Whisky Lachs Sahnesoße

Selbst angeräuchterter Lachs mit Limetten-Jogurt Marinade
Seeteufel unter der Norihaut trifft Filetsteak und Gamba
Edle-Matjes mit marinierten Trüffelkartoffel-Scheiben und Perlen

ZUBEREITUNG
Pappardelle mit Whisky Lachs Sahnesoße

1
Zunächst den Räucherlachs in grobe Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Salbei fein hacken. Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen..
2
Die Pasta in Salzwasser al Dente kochen. In einer großenPFanne das Olivenöl erhitzen und darin Den Knoblauch und den Lachs glasig anbraten. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und die Pistazien dazugeben. Kurz mitbraten lassen und mit der Sahne ablöschen. Die Sahne etwas reduzieren lassen, Salbei und einen guten Schluck Whisky beigeben und mit dem restlichen Zitronensaft, der Zitronenschale sowie Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Die Pasta abtropfen lassen und kurz in der Pfanne mit der Soße durchmischen. Fertig zum servieren.

KOMMENTARE
Pappardelle mit Whisky Lachs Sahnesoße

Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Sehr lecker, überhaupt bei einem guten Single Malt.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Einfach nur lecker. LG. Dieter

Um das Rezept "Pappardelle mit Whisky Lachs Sahnesoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung